Praxis für Körpertherapie und Psychosomatik

 

 

 

 

 

Farbpunktur (nach Peter Mandel)

Therapie mit farbigem Licht hat eine besonders tiefgreifende und anhaltende Wirkung auf den Ausgleich von Disharmonien in unserem Körper. Bei der Farbpunktur werden Akupunktur- und Lymphpunkte, Reflex- und Segmentzonen punktförmig mit einer Farblichtlampe bestrahlt.
Über die Rezeptoren der Haut und über die Akupunkturpunkte werden die Lichtinformationen über die Nervenfasern und Meridiane zu den Zellen weitergeleitet. Da diese bereits mittels Lichtimpulsen untereinander kommunizieren, erkennen sie die Schwingungen des farbigen Lichtes und treten mit ihnen in Resonanz. Die aus dem Gleichgewicht geratene Zelle erhält so die Möglichkeit, sich wieder zu regulieren.
Die Farbpunktur hat sich insbesondere bei Zyklusstörungen mit unregelmäßiger oder fehlender Menstruation bewährt.
Auch findet sie sowohl bei akuten als auch bei chronischen Erkrankungen Anwendung, wie beispielsweise: Infektanfälligkeit, Allergien, Asthma, Kopfschmerzen, Erkrankungen des Magen- und Darmtrakts, rheumatischen Beschwerden, Nervosität, Konzentrationsstörungen auch bei Kindern, Schlafstörungen sowie bei psychosomatischen Beschwerden.


 

 

Home ]

Impressum, Datenschutzerklärung und Copyright © 2015 Ilse Oehme-Hartfiel Praxis für Körpertherapie und Psychosomatik
Stand: 23.04.18
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich über das Internet oder per E-Mail keinerlei Beratung leisten darf. Sie sollten bei gesundheitlichen Problemen immer direkt qualifizierte Hilfe in Anspruch nehmen. Sämtliche auf diesen Seiten wiedergegebenen Texte, Graphiken, Abbildungen und Links dienen ausschließlich der allgemeinen Information der Nutzer. Sie können nicht den persönlichen Kontakt ersetzen, wenn Sie Beschwerden haben. Die Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko.